Altersarmut und Rentenillusion

Wer als Arbeitnehmer ununterbrochen bis 67 arbeitet und ein regelmäßiges Einkommen bezieht, kann, wenn er bereits die 50 überschritten hat, noch damit rechnen, eine Nettorente von 50% seines letzten Nettolohnes zu bekommen. Bei den 20 – 34-Jährigen sind es noch durchschnittlich 38%. Laut Bundesregierung ermöglicht dies für den Durchschnittsverdiener ein „würdevolles und selbstbestimmtes“ Leben.  …

Details