Durchbruch in der Alzheimer Therapie?

Die AFFIRIS AG aus Wien, ein Portfoliounternehmen der MIG Fonds, vermeldet den Durchbruch in der Alzheimer Therapie!

Am 4. Juni wird Dr. Walter Schmidt (CEO) vor die Weltpresse treten und seine Daten aus der Phase II Studie gegen Alzheimer veröffentlichen. An der AFFIRIS AG gehören den MIG Fonds nicht nur mehr als 43% des Grundkapitals – auch die noch in Platzierung befindlichen MIG Fonds 12 und 13 sind an der AFFIRIS AG beteiligt. Eine Chance, die Sie kurzfristig noch nutzen können!

Das Biotech-Unternehmen AFFIRIS AG wurde 2003 gegründet und beschäftigt aktuell 96 Mitarbeiter. Sie entwickelt innovative therapeutische Impfstoffe zur ursächlichen Bekämpfung chronischer Krankheiten.

 

Entwicklungsstand:

– Alzheimer-Impfstoff AD02 klinische Phase II-Studie abgeschlossen (Daten noch nicht veröffentlicht)
– Alzheimer-Impfstoff AD03 in klinischer Phase I-Studie
– Parkinson-Impfstoff PD01A in klinischer Phase I-Studie
– Atherosklerose-Impfstoff in klinischer Phase I-Studie

 

Seit dem Durchbruch der Molekularbiologie sind nun auch behandelnde („therapeutische“) Impfungen auf dem Vormarsch. Künftig könnte man damit den klassischen Alterserkrankungen zu Leibe rücken: Bluthochdruck, Atherosklerose, Alzheimer, Parkinson und andere Volkskrankheiten könnten künftig mit Impfstoffen behandelt werden, wenn die ersten Symptome auftreten.

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:

  • OLED Technologie – cynora als Vorreiter Einen interessanten Artikel über die OLED Technologie finden Sie auf der Internetseite Elektronik Praxis. Dank der hohen Energieeffizienz und Flexibilität der OLEDs werden bieg- oder […]
  • Erfreulichste Nachrichten von cynora Erfreulichste Nachrichten von cynora 27.06.2013 Das MIG-Zielunternehmen cynora aus Karlsruhe entwickelt sich ausgezeichnet. • Bewilligung BMBF Project (cyCESH): Projektumfang 6,5 […]
  • Isarna in der Erfolgsspur – positive Nachrichten reißen nicht ab Die positiven Nachrichten über Isarna Therapeutics gehen weiter! Zusätzlich zu der Finanzierung in Höhe von 13 Millionen Euro hat Isarna eine Lizenzvereinbarung mit Santaris und ein […]
  • Hightech-Spinnereien Aus künstlicher Spinnenseide sollen Spezialtextilien für Sportler und Soldaten hergestellt werden. Der Name ist Programm: "Biosteel", also biologischen Stahl, nennt die Firma AMSilk ihr […]
  • Altersarmut und Rentenillusion Wer als Arbeitnehmer ununterbrochen bis 67 arbeitet und ein regelmäßiges Einkommen bezieht, kann, wenn er bereits die 50 überschritten hat, noch damit rechnen, eine Nettorente von 50% […]

Schreibe einen Kommentar

Keine Angst: Ihre E-Mail wird hier nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

Sie können folgende HTML tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Formular löschenKommentar absenden