Minusrendite bei betrieblicher Altersvorsorge in Form einer Direktversicherung (Entgeltumwandlung)

Bei einer Direktversicherung handelt es sich um einen Lebensversicherungsvertrag, den der Arbeitgeber als Versicherungsnehmer auf das Leben eines Arbeitnehmers (versicherte Person) bei einem in Deutschland zugelassenen Versicherer abschließt. Die Direktversicherung ist einer der fünf in Deutschland bekannten Durchführungswege in der betrieblichen Altersversorgung und ist vielen auch unter dem Begriff Entgeltumwandlung geläufig. Die Beiträge für die Direktversicherung sind…

Details