Die KONOIR Polstermöbel GmbH & Co. KG stellt in Zukunft beheizbare Komfortledersitzmöbel mit der Carbo e-Therm Heiztechnologie unseres Portfoliounternehmen FutureCarbon her. Die stromsparende Heizung wird mit ungefährlicher Niederspannung von lediglich 29V versorgt und erlaubt eine individuelle Wärmeregelung sowohl für Sitzfläche als auch Rückenlehne. Die Markteinführung dieser Technologie im neu vorgestellten Kollektionsbaustein SILENCIO ist für das zweite Quartal 2014 geplant.

Hier geht es zum Artikel!

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:

  • Geld verdienen mit dem JV Elite Club (letzter Teil) Geld verdienen mit dem JV Elite Club - ein Selbstversuch - letzter Teil   Meine 3-monatige Mitgliedschaft im JV Elite Club ist zwischenzeitlich abgelaufen und das Ergebnis ist aus […]
  • Altersarmut und Rentenillusion Wer als Arbeitnehmer ununterbrochen bis 67 arbeitet und ein regelmäßiges Einkommen bezieht, kann, wenn er bereits die 50 überschritten hat, noch damit rechnen, eine Nettorente von 50% […]
  • Efficient Energy im Magazin „Die Welt“ Einen weiteren interessanten Artikel über unser Zielunternehmen Efficient Energy finden Sie im Magazin „Die Welt“. Die von Efficient Energie entwickelte Kältepumpe, soll rund 50 Prozent […]
  • Geld verdienen mit dem JV Elite Club (Teil 2) Geld verdienen mit dem JV Elite Club - ein Selbstversuch - Teil 2   Neugierig und gespannt verfolge ich, was im JV Elite Club so alles passiert. Nach ein paar Tagen bereits […]
  • Neue EU-Regel: Sparer müssen um Guthaben unter 100.000 Euro bangen Im Fall der Pleite der Hausbank werden auch jene Kunden massive Probleme bekommen, deren Guthaben durch die offizielle Einlagensicherung garantiert sein sollen. Der aktuelle EU-Vorschlag […]

Schreibe einen Kommentar

Keine Angst: Ihre E-Mail wird hier nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

Sie können folgende HTML tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Formular löschenKommentar absenden