Sparer tappen in die „Realzinsfalle“

Die Europäische Zentralbank hält die Zinsen im Euroraum im Dauertief. Die Inflation ist höher als der Zins, weshalb Sparer real jede Menge Geld verlieren. Allein in diesem Jahr sollen es 14 Milliarden Euro sein, 2014 sogar noch mehr.

Zum Artikel

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:

  • Altersarmut und Rentenillusion Wer als Arbeitnehmer ununterbrochen bis 67 arbeitet und ein regelmäßiges Einkommen bezieht, kann, wenn er bereits die 50 überschritten hat, noch damit rechnen, eine Nettorente von 50% […]
  • Nichts mit Ruhestand – Immer mehr Rentner arbeiten (n-tv) Jede zweite Rente in Deutschland beläuft sich 2012 auf weniger als 700 Euro - und liegt damit unter dem Niveau der Grundsicherung. Hunderttausende Rentner arbeiten als Minijobber […]
  • Wie sicher sind Unternehmensanleihen? In meinem eBook "Geld anlegen, aber wie?" können Sie im Kapitel "Anleihen" u.a. folgendes nachlesen:   "Anleihen stellen eine Form von Darlehen dar, welches der Käufer einer […]
  • Geld verdienen mit dem JV Elite Club (Teil 2) Geld verdienen mit dem JV Elite Club - ein Selbstversuch - Teil 2   Neugierig und gespannt verfolge ich, was im JV Elite Club so alles passiert. Nach ein paar Tagen bereits […]
  • Erfreulichste Nachrichten von cynora Erfreulichste Nachrichten von cynora 27.06.2013 Das MIG-Zielunternehmen cynora aus Karlsruhe entwickelt sich ausgezeichnet. • Bewilligung BMBF Project (cyCESH): Projektumfang 6,5 […]

Schreibe einen Kommentar

Keine Angst: Ihre E-Mail wird hier nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

Sie können folgende HTML tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Formular löschenKommentar absenden